Keine Kitagebühren mehr in Berlin!

Keine Kitagebühren mehr in Berlin!

Seit dem 1. August gibt es in Berlin keine Kitagebühren mehr! Nun ist nämlich auch das erste Kitajahr kostenlos – es ist ein großer Schritt zu mehr sozialer Gerechtigkeit und eine große Entlastung für Familien. Berlin ist damit Vorreiter in Deutschland: Als erstes Bundesland haben wir die Umsetzung nun vollzogen. Bildung ist somit von der Kita bis zur Hochschule kostenlos.

Mit dieser Maßnahme wird deutlich, dass es natürlich schon einen Unterschied macht, wer regiert und welche Prioritäten für die Zukunft von uns und unseren Kindern gesetzt werden,

Doch darauf ausruhen können wir uns trotzdem nicht. Die Kitagebühren können nur der Anfang sein. Als nächstes muss die Qualität der Erziehung in der Kita verbessert werden. Eine bessere Ausstattung, mehr Kitaplätze und vor allem mehr Erzieherinnen und Erzieher (mit einer besseren Bezahlung) stehen ganz oben auf der Liste und müssen schnellstmöglich erreicht werden.

Es ist gut, wenn die Kita kostenfrei ist – nur muss man auch in seinem direkten Umfeld einen Platz finden können!

Pin It on Pinterest